Zweiter Richtkranz

Mitte August wurde das zweite Richtfest in den Othmarscher Höfen gefeiert. Die 99 geförderten Wohnungen im WK-Passivhausstandard sollen bis Jahresende bezugsfertig sein.

Etwa 170 Gäste waren am 14. August der Einladung der WHM GbR zum Richtfest gefolgt. Hr. Heitmann von HeitmannMontúfar Architekten begrüßte die Anwesenden und dankte allen Beteiligten für das Engagement und die zeitgerechte Fertigstellung des Rohbaus. Kersten Albers, stellvertretender Bezirksamtsleiter von Hamburg-Altona sowie Thomas Adrian, Fraktionsvorsitzender der SPD im Bezirk Altona, würdigten den Bau der 99 geförderten Wohnungen als wichtigen Beitrag zum Hamburger Wohnungsbauprogramm.