28.08.12 Baustart in den Othmarscher Höfen

Auf dem Gelände der Othmarscher Höfe haben die Bauvorbereitungen für die ersten Baumaßnahmen der künftigen 925 Wohnungen begonnen. Inzwischen stehen auch die einzelnen Bauprojekte auf dem Areal fest.

Neben der Firma Behrendt Wohnungsbau, konnten mit der NCC, der Richard Ditting GmbH & Co. KG, dem Altonaer Spar- und Bauverein eG (altoba) sowie einer privaten Investorengruppe, der WHM GbR, weitere erfahrene Projektpartner gefunden werden. Erste Fertigstellungen für Eigentums- und Mietwohnungen sind bereits für Ende 2013 geplant.

Im Nordosten des Areals hat Behrendt Wohnungsbau bereits mit den Erdarbeiten begonnen. In einem ersten Bauabschnitt wird das Unternehmen 39 Eigentumswohnungen direkt an der grünen Mitte des Quartiers errichten. Der Vertrieb der Wohnungen läuft bereits seit dem Frühsommer. Mit der Fertigstellung ist im Frühjahr 2014 zu rechnen. Direkt angrenzend wird der Altonaer Spar- und Bauverein ab September 2012 genossenschaftliche Wohnungen errichten. Auch hier ist die Fertigstellung zum 2. Quartal in 2014 geplant.

Westlich der grünen Mitte bauen das Unternehmen Ditting und die WHM GbR, eine private Investorengruppe, vertreten durch HeitmannMontúfar Architekten. Die WHM GbR errichtet auf ihrem Grundstück geförderte Wohnungen sowie eine KITA mit ca. 80 Plätzen. Die 99 geförderten Mietwohnungen im 1. Förderweg werden im Passivhausstandard errichtet. Die Baugenehmigung für dieses Vorhaben wurde vor kurzem erteilt, so dass der Baustart der Gebäude noch im 3. Quartal dieses Jahres erfolgen wird.

Auf den beiden Nachbargrundstücken errichtet ein Tochterunternehmen von Ditting Miet- und Eigentumswohnungen. In drei 4- bis 6-geschossigen Gebäuden entstehen 98 Mietwohnungen, in einem weiteren Gebäude ca. 70 Eigentumswohnungen. Die Mietwohnungen sind bereits an einen großen Wohnungsbestandshalter, die Bayerische Architektenversorgung, eines der zwölf Versorgungswerke der Bayerischen Versorgungskammer in München, verkauft. Der Baustart erfolgt im Oktober 2012. Die etwa 70 Eigentumswohnungen sollen noch in diesem Jahr in den Vertrieb gehen. Baustart ist Anfang 2013.

Weitere Grundstücksverkäufe tätigte die FPC GmbH südlich der Jürgen-Töpfer-Straße. Hier errichtet die NCC auf dem westlichen Grundstück 87 Mietwohnungen und östlich davon 74 Eigentumswohnungen. Der Baustart für die Mietwohnungen ist erfolgt. Die Eigentumswohnungen werden Anfang 2013 begonnen.

Auf dem südlichsten Baugrundstück direkt an der Behringstraße entstehen geförderte Wohnungen im 1. und im 2. Förderweg. Gleichfalls wird hier im Erdgeschoss die Errichtung von Nahversorgern für das neue Quartier mit einem Lebensmittelladen, einer Drogerie, einer Apotheke, und einem Bäcker sichergestellt. Der Baubeginn ist hier für Mitte 2014 geplant.

Die Hamburger MeridianSpa-Gruppe hat von der FPC GmbH das Grundstück nördlich des bereits existierenden Parkhauses des Othmarschen Parks erworben und wird dort nach Erteilung einer Baugenehmigung in 2013 mit dem Bau einer 8.000 qm großen Premium Fitness- und Wellness-Anlage beginnen – die sechste Anlage des Unternehmens in seinem Heimatmarkt Hamburg.