Einzelne Projekte

Komplexe Projekte lassen sich am besten im Verbund mit starken Partnern realisieren. Welche Bauprojekte in den Othmarscher Höfen realisiert werden und welche Unternehmen dort bauen, das lesen Sie hier.

Östlich der grünen Mitte wird der Altonaer Spar- und Bauverein 43 Genossenschafts-Mietwohnungen mit 35 Tiefgaragen-Stellplätzen errichten. Es handelt sich um familiengerechte 3- und 4-Zimmer-Wohnungen.Bauzeit: ab September 2012 – geplante Fertigstellung Mai http://www.altoba.de/index.php?id=28 Der Altonaer Spar- und Bauverein – kurz altoba – ist eine Wohnungsbau-genossenschaft mit über 14.000 Mitgliedern und rund 6.600 Wohnungen in vielen Hamburger Stadtteilen. Neben sicherem Wohnen bietet die altoba ihren Mitgliedern noch mehr – zum Beispiel eine Spareinrichtung mit vielfältigen Sparprodukten und attraktiven Konditionen und ein Sozialmanagement mit Nachbarschaftstreffs, Beratung und Wohnservice.

Insgesamt ca. 330 Miet- und Eigentumswohnungen (anteilig zu jeweils etwa 50%) wird Behrendt Wohnungsbau im Osten der Othmarscher Höfe bauen. In einer Tiefgarage entstehen. ca. 270 Tiefgaragen-Stellplätze. Die Bauarbeiten am 1. Bauabschnitt mit 39 Eigentumswohnungen haben bereits begonnen. Der Verkauf der Wohnungen läuft. Bauzeit 1. Bauabschnitt: August 2012 – Fertigstellung: ab Frühjahr 2014 http://www.behrendt-wohnungsbau.de/Details.38+M558aa24d8eb.0.html Behrendt Wohnungsbau schreibt 60 Jahre Unternehmensgeschichte und hat in Hamburg innerstädtische Wohnanlagen mit über 10.000 Wohnungen errichtet. Das Unternehmen setzt seinen Schwerpunkt auf gute Architektur und Qualität im urbanen Umfeld. Mit der Kompetenz seiner Mitarbeiter und seiner Finanzstärke baut Behrendt Wohnungsbau Gebäude, die wertbeständig, wirtschaftlich und zukunftweisend sind.

Sowohl Miet- als auch Eigentumswohnungen baut Ditting westlich der grünen Mitte. Dort entstehen 98 Mietwohnungen mit 92 Tiefgaragen-Stellplätzen (Bauzeit: Oktober 2012 – Frühjahr 2014) sowie ca. 75 Eigentumswohnungen mit etwa 75 Tiefgaragen-Stellplätzen (Bauzeit: 1. Quartal 2013 – 3. Quartal 2014) http://www.kiebitzgaerten-othmarschen.de Die Ditting-Gruppe bietet Dienstleistungen in allen relevanten Sparten im Hoch- und Schlüsselfertigbau und ist zudem im gesamten norddeutschen Raum als Tiefbauunternehmen tätig. Darüber hinaus betätigt sich sich seit Jahren als Projektentwicklungsunternehmen und hier vor allem als Bau- und Erschließungsträger. So beinhaltet das Leistungsspektrum Ferienwohnanlagen sowie die Planung, Erschließung und den Verkauf von Einfamilienhausgebieten. Reihen- und Doppelhäuser runden das Sortiment in diesem Bereich ab.

Auf dem südlichsten Baugrundstück direkt an der Behringstraße entstehen geförderte Wohnungen im 1. und im 2. Förderweg. Gleichfalls wird hier im Erdgeschoss die Errichtung von Nahversorgern für das neue Quartier mit einem Lebensmittelladen, einer Drogerie, einer Apotheke, und einem Bäcker sichergestellt. Der Baubeginn ist für Mitte 2014 geplant. Die FPC First Properties Company GmbH ist ein auf die Projektentwicklung von Immobilien spezialisiertes Unternehmen.Wir investieren in Grundstücke für die eigene Entwicklung von Geschäftshäusern & Einzelhandelsimmobilien in 1 A-Lagen sowie in Wohn- und Bürogebäude in Deutschland. Darüber hinaus sind wir auch als Dienstleister für Dritte tätig. Wir beraten private Investoren und institutionelle Anleger bei ihren Immobilienentwicklungen und Realisierungen als Entwickler und Baubetreuer und begleiten Due Diligence Prozesse beim An- und Verkauf von Immobilien. Flache Hierarchien, kurze Wege, schnelle und doch wohl überlegte und durchdachte Entscheidungen ermöglichen es unserem fachlich breit aufgestellten Team auf hohem Niveau schnell und effektiv auf dem Immobilienmarkt zu agieren und zu reagieren. Mit dem Finger immer am Puls der Zeit haben wir ein ausgeprägtes Gespür für zukunftsweisende Projekte. www.fpc-company.de

Im Süden der Othmarscher Höfe entstehen ebenfalls Miet- und Eigentumswohnungen. NCC errichtet dort 87 Mietwohnungen mit 70 Tiefgaragen-Stellplätzen (Bauzeit: Ende August 2012 – Ende 2013) sowie 74 Eigentumswohnungen mit 74 Tiefgaragen-Stellplätzen (Bauzeit: Dezember 2012 – 2. Quartal 2014) Eigentumswohnungen: http://www.nccd.de/suenn-un-leven-eigentum Als nationales Unternehmen mit internationalem Hintergrund verbindet die NCC Deutschland GmbH die Kompetenz vor Ort mit der wirtschaftlichen Stärke eines großen Konzerns. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Haus- und Wohnungsbau. Von der Ostseeküste bis in den Südwesten Deutschlands ist NCC als Bauträger, Projektentwickler und Generalunternehmer in einer Vielzahl von Projekten engagiert. Gemeinsam mit den Kunden, seien es Investoren oder Erwerber von selbst genutztem Wohneigentum, entwickelt NCC mit Ideen und großer Erfahrung individuelle und wirtschaftliche Lösungen.

Eine private Investorengruppe, vertreten durch HeitmannMontúfar Architekten, baut im Westen der Othmarscher Höfe 99 geförderte Wohnungen (1. Förderweg) im Passivhausstandard sowie eine Kita mit ca. 80 Plätzen. Ferner entsteht eine Tiefgarage mit ca. 100 Tiefgaragen-Stellplätzen.Bauzeit: 3. Quartal 2012 – Dezember 2013 http://www.passivhaus-othmarschen.de